About Tutorialübersicht Labels Header Goodies Tutorialwünsche

Bildverbesserung I GIMP

Samstag, 3. November 2012

Huhu, schönen Grüß aus dem Südosten. Ich melde mich zurück aus dem Urlaub. Das ist der erste Teil meiner Reihe, in der ich euch zeige, wie ich meine Bilder bearbeite. Heute fange ich an mit der

 Lichtverbesserung

Es geht dabei um dieses Bild.





















Also das möchte ich alles verbessern:
- Horizont begradigen 
- den leichten Grünstich entfernen
- Das "Matschig-Graue" entfernen
- Den Himmel etwas zum strahlen bringen







Ab in den Werkzeugkasten und als erstes werden wir den Horizont begradigen. Man gehe auf das Symbol, was ich hier orange eingerahmt habe und klickt einmal auf das Bild. Dann wird sich ein kleines weiteres Fenster öffnen, in dem man einen Regler erkennen kann. Dieser Regler ist für den Winkel zuständig und sollte auf null in der Mitte stehen. Als nächstes verschiebt man den Regler, so weit, bis der Horizont gerade ist. Dafür brauch man ein bisschen Gefühl und ein gutes Augenmaß. Ist es gerade wählt ihr OK. 

Jetzt sollte euch auffalen, dass an allen Rändern ein Dreieck transparent wurde. Um das zu entfernen, wählt ihr das Zuschneiden-Werkzeug, welches ich lila umrahmt habe. Zieht ein Viereck um den Teil, wo keine transparenten Dreiecke sind. Dann Enter drücken.







Nun geht ihr auf Farben, dann auf Komponenten und schließlich auf Kanalmixer. Mit diesem Schritt wollen wir den Grünstich entfernen
Da der Grünstich logischerweise grün ist (hach, bin ich lustig. :p), schrauben wir das Grüne etwas runter. Ihr könnt auch bei den anderen beiden etwas verstellen. Ihr müsst einfach mal ein bisschen rumexperimentieren. :-)
Wenn ihr mit dem Zwischenergebnis zufrieden seid, speichert es mit einem Klick auf OK ab.









Als nächstes möchten wir das "Matschig-Graue" entfernen. Dafür korrigiert man die Farbkurven. Mit 2 Klicken kommt man dort hin. Der erste geht auf Farben und der zweite auf Kurven. Auch hier ist ein wenig Experimentierfreudigkeit gefragt. Wie ihr auf dem Bild vielleicht erkennen könnt (mit einem Klick darauf noch besser), habe ich den oberen Teil etwas angehoben und den unteren Teil etwas gesenkt.








Im letzten Schritt habe ich den Himmel noch ein wenig zum Strahlen gebracht. Dafür habe ich die Farbwertkorrektur verwendet. Ihr kommt dorthin über Farben und dann auf Werte. Das einzige, was ich gemacht habe, ist den weißen Regler bei Quellwert ein bisschen nach links geschoben (so wird es heller) und den grauen etwas nach rechts. (Seht selbst was geschieht, beschreiben kann ich es schlecht)







Ich hoffe, das Tutorial hat euch geholfen. :-) Bei Fragen könnt ihr mich über die Kommentare oder über formspring benachrichtigen.

Bitte schreibt mir auch, welche Art der Bildverbesserung ihr euch wünscht. Bis jetzt habe ich keine Ideen, je mehr Vorschläge, desto früher kommt Teil 2 ;-)


Kommentare:

  1. Vielleicht könntet ihr ja mal ein Turtorial machen wo ihr erklärt wie man ,wenn man ein Turtorial machen möchte diese Kästchen und Fenster und alles Fotografiert.Wist ihr was ich meine?
    Beispiel:Ihr habt da oben ja ein Fenster wo das Bild drin ist was ihr bearbeiten möchtet und wie fotografiert man das Fenster?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Screenshot :D gibt es programme bei Google chrome für oder auf deiner tastatur "druck" drücken paint öffnen einfügen da ist es dann (:

      Löschen
    2. richtig, sowas nennt man Screenshot. Auf den neueren Windows gibt es dafür sogar ein Programm. Das heißt - so weit ich weiß - Sniptool (oder so ähnlich). Bei Mac drückt man die Tasten cmd + Shift + 3 oder 4

      Löschen
  2. @paula meinst du vielleicht Screenshots? das ist ne Tastenkombi, ich glaube die macht man bei Windows mit strg + "Druck" (ist so ne Pfeil nach oben taste glaub ich O_o...)

    Das Tutorial ist euch mal wieder super gelungen!
    Schön simpel aber sehr effektiv!!

    Weiter so ^^

    glg
    dannie

    AntwortenLöschen